Gesamtwertung

Zu der Gesamtwertung der „bewegungsWELTEN mountainbiking Arnstadt“ zählen die Einzelwettkämpfe enduro, eliminator & marathon.

Es werden nur Sportler/-innen berücksichtigt, die an mindestens zwei Rennen teilgenommen und auch eine Wertung erzielt haben. Der marathon ist hierbei ein Pflichtwettkampf. Desweiteren muss der Sportler ein Ergebnis aus dem enduro oder dem eliminator in die Wertung einbringen. Sollten für beide Samstags-Disziplinen eine Wertung vorliegen, wird die bessere zur Berechnung herangezogen (optionales Streichresultat).

Das Ergebnis für die Gesamtwertung setzt sich aus der Summe der Rennplatzierung in der jeweiligen Altersklasse zusammen (1. Platz = 1 Punkt; 2. Platz = 2 Punkte; 3. Platz = 3 Punkte usw.). Die Ergebnisse beim marathon werden je nach absolvierter Streckenlänge zusätzlich mit einem Gewichtungsfaktor multipliziert (Runde S = Faktor 3; Runde M = Faktor 2; Runde L = Faktor 1,5 & Runde XL = Faktor 1). Ausschlaggebend sind an beiden Tagen die Endergebnisse der Altersklassen.

Folgende Formel ergibt die Gesamtpunktzahl:

Altersklassenergebnis „Samstags-Disziplin“ + (Altersklassenergebnis marathon x Streckengewichtungsfaktor) = Gesamtpunktzahl

Gesamtsieger/-in den „bewegungsWELTEN mountainbiking Arnstadt“ ist der-/diejenige, der/die dabei die geringste Gesamtpunktzahl erreicht. Bei Punktgleichheit wird die individuelle Rennzeit der marathon Runde S als zusätzliches Wertungskriterium herangezogen. Die schnellste Durchgangs- oder Zielzeit nach 12km erhält in diesem Fall den Vorrang.

Geehrt werden die ersten 3 Plätze der Gesamtwertung. Als Preisgelder werden ausgelobt:

Rang 1 = 200,- €; Rang 2 = 125,- €; Rang 3 = 75,- €.

Sollten bis zum Ende der Voranmeldefrist weniger als 10 Anmeldungen für eine Altersklassen vorliegen, werden Klassen zusammengelegt. Eine Preisgeldhalbierung erfolgt bei einer Anmeldeanzahl von 10 und weniger Starter einer Geschlechtes. Auch hier ist die Voranmeldefrist ausschlaggebend.

Die Gesamtsiegerin oder der Gesamtsieger gewinnt ein zusätzliches Preisgeld von 150,- €,wenn sie/er in beiden gewerteten Rennen Platz 1 der Tagesgesamtwertung belegt hat. Unabhängig von der bewältigten Streckenlänge in der bewegungsWELT marathon. Ausschlaggebend sind die Ergebnislisten der einzelnen Rennen inkl. aller Teilnehmer! Somit kann in Summe (Preisgelder „Samstags-Disziplin“ + marathon + Gesamtwertung) eine maximale Siegerprämie von bis zu 500€ eingefahren werden. (Änderungen behält sich der Veranstalter vor!)

Online-Anmeldung ab dem 01. Mai 2019 möglich!

Die Online-Anmeldung ist lediglich bis zum 24.09.2019 möglich.

Eine spätere Anmeldung ist nur noch vor Ort am 28.09.2019 gegen eine zusätzliche Nachmeldegebühr von möglich.

In der Teilnahmegebühr sind enthalten (Änderungen jederzeit möglich):

  • Startnummer
  • Streckenabsicherung (inkl. Genehmigungen, Streckenausschilderung & Helfer)
  • Medizinische Erstversorgung – DRK Kreisverband Arnstadt
  • Service-Points auf der Strecke (der Sportler muss sich selbst helfen!)
  • Rücktransport – Service
  • Streckenverpflegung (Riegel, Obst, Wasser, Iso etc.)
  • Zielverpflegung  – Samstag: Thür. Bartwurst / Rostbrätel; Sonntag: Thür. Klöße mit Rotkraut & Gulasch (Vorlage der Startnummer erforderlich!!!)
  • Kontaktlose elektr. Zeitmessung der Firma SPORTident (Sofortausdruck bei Zieleinlauf)
  • Startertüte inkl. einen hochwertigen Teilnehmerpräsent, Infomaterial und kleinen Präsenten (Vollständigkeit kann nur für vorangemeldete  Sportler garantiert werden!)
  • Online-Urkunde nach der Veranstaltung
  • 1h freier Eintritt in die Badewelt des Arnstädter Sport- & Freizeitbades am jeweiligen Veranstaltungstag (Vorlage der Startnummer erforderlich!!!)

Die Eintragung in die Starterliste gilt als Anmeldebestätigung. Eine separate Anmeldebestätigung wird nicht versendet. Die Starterliste wird bis einschließlich Juli immer zum Monatsende aktualisiert. Ab Mitte August erfolgt ein wöchentliches Update. Sollte nach dem Anmeldeschluss trotz Überweisung der Startgebühr keine Eintragung in die Starterliste erfolgen, bitte zur Startnummernausgabe einen Zahlungsnachweis vorzeigen (Überweisungsbestätigung oder Kontoauszug).

Änderungen vorbehalten!